hello designer tour

How I met my Idea, Vol. 10

How I met my Idea, Vol. 10

Jubiläumsausgabe im ikob - Museum für Zeitgenössische Kunst


Auf geht's:

Die Akteure der Kultur- und Kreativwirtschaft stürmen wieder ab 19 Uhr 30 die Bühne: Möbeldesigner, Tätowierer, Schalldämmer, Coworker, Medienkünstler, Magazin-Gründer, Hotel-Entwickler und Kalligraphen aus der Euregio stellen im Acht-Minuten-Takt ihre Projekte, Ideen, Geschäfts- oder Unternehmensmodelle und Visionen vor. Ob Vortrag, Lesung oder kurzes Konzert - wie die eigene Idee präsentiert wird, ist den Teilnehmern innerhalb ihrer 8 Minuten völlig freigestellt. "How I met my idea" ist ein branchenübergreifendes Forum für die Euregio Maas-Rhein und darüber hinaus ein Treffpunkt für Kultur, Kreativität, Wirtschaft und Gesellschaft. Das im Rahmen des Interreg IVA Projektes "Creative Drive" entstandene Format findet an diesem Tag zum zehnten mal statt und bietet eine Plattform für Ideen, die geteilt und zusammen weitergedacht werden.


Diesmal mit dabei:


Patricia Yasmine Graf, Pop-up Hotel www.hotel-total.com


Astrid Scharnberg, Euregiomagazin www.best-of-magazin.com


Oliver Jungmann, Coworkingspace www.ligatura.co


Damien Mélard, Design www.rom.be


Germain Wathelet, Lärmschutz www.myhush.be


Jean-Yves Szmida, Medienkunst www.vorgruppe.be


Dennis Klothen, Tattoo www.openoceans.de


Thomas Hoyer, Kalligraphie www.callitype.com



Musik: Marie & Adrian


How I met my idea, Vol. 10


Datum: 17.10.2016

Einlass: 19:00 Uhr

Beginn: 19:30 Uhr


IKOB – Museum für zeitgenössische Kunst, Rotenberg 12, B-4700 Eupen


Der Eintritt ist frei. Getränke können vor Ort erworben werden.


Die Veranstaltung wird im Rahmen des Regionalen Entwicklunsgkonzeptes zur Stärkung der Kultur und Kreativwirtschaft durchgeführt. Organisiert vom Medienzentrum und der Wirtschaftsförderungsgesellschaft der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens.

Facebook Event

Location